Alle Artikel in: Lifestyle

Eine weise Geschichte zum Nachdenken

Leere Tasse Eines Tages kam eine Schülerin zum Meister. Sie hatte schon so viel von dem weisen Mann gehört, dass sie unbedingt bei ihm studieren wollte. Sie hatte alle Angelegenheiten geregelt, ihr Bündel geschnürt und war den Berg hinauf gekommen, was sie zwei Tage Fußmarsch gekostet hatte. Als die junge Frau beim Meister ankam, saß der im Lotussitz auf dem Boden und trank Tee. Sie begrüßte ihn überschwänglich und erzählte ihm, was sie schon alles gelernt hatte. Dann bat sie ihn, bei ihm weiterlernen zu dürfen. Der Meister lächelte freundlich und sagte: „Komm in einem Monat wieder.“ Von dieser Antwort verwirrt, ging die junge Frau zurück ins Tal. Sie diskutierte mit Freunden und Bekannten darüber, warum der Meister sie wohl zurückgeschickt hatte. Einen Monat später, erklomm sie den Berg erneut und kam zum Meister, der wieder Tee trinkend am Boden saß. Diesmal erzählte die Schülerin von all den Hypothesen und Vermutungen, die sie und ihre Freunde darüber hatten, warum er sie wohl fortgeschickt hatte. Und wieder bat sie ihn, bei ihm lernen zu dürfen. Der …

Warum friert der Körper?

Warum friert der Körper? Es ist wichtig zu verstehen, dass unsere Handlungen, Gedanken und Wünsche im früheren Leben Ursachen für die Schaffung von unserem Körper in diesem Leben sind. Deshalb haben wir heute das, was wir haben, und wir haben die Möglichkeit, unsere eigene Zukunft zu schaffen. Durch Bestrebungen im gegenwärtigen Moment korrigieren wir das, was noch zu korrigieren ist. Versuchen wir die physischen und emotionalen Aspekt von dem unangenehmen Problem, wie kalte Hände und Füße, zu verstehen. Wer dieses Problem kennt, weiß, dass Hände und Füße nicht nur an kalten Tagen frieren, sondern auch bei Raumtemperatur. Das Problem ist nicht ernsthaft, aber sehr unangenehm. Dies kann verschiedene Ursachen haben, die beseitigt werden können. Und wenn es keine spezifische Krankheit gibt, sollte man versuchen, diese Beschwerden zu liquidieren. Folgen. Den Grund sollten wir in unserer inneren Welt suchen… Wenn die Hände und Füße ständig frieren, ist es ein Zeichen dafür, dass die Kapillarzirkulation nicht ganz vollständig funktioniert. Oft ist es die Krankheit vegetative Dystonie. Sie hat eine Reihe unterschiedlicher Symptome, die mit einer Fehlfunktion des …

Zucker wirkt wie eine Droge

Zeitungsausschnitt   Es waren kleine Versuchsratten im Labor Princeton University, an denen der Psychologe Bartley Hoebel die Kraft des weißen Übels beobachtete. Zuerst begannen die Tiere mit den Zähnen zu klappern, so, als ob sie furchtbar frieren würden. Dann zitterten auch ihre Vorderpfötchen und ihr Kopf wackelte unkontrolliert hin und her. Typische Entzugssymptome, notierte Hoebel. So, wie sie auftreten, wenn sich der Körper zu sehr an eine Droge gewöhnt hat. Und sie immer wieder fordert. Die Ratten hatten keine Drogen bekommen — sondern Zucker. Über mehrere Wochen hatte Hoebel die Tiere täglich erst einige Stunden lang hungern lassen und ihnen dann Zuckerwasser angeboten, dass sie gierig tranken. Das ließ den Spiegel des Botenstoffs Dopamin ansteigen, wie Hoebel nachwies. Ein Stoff, der auch beim Menschen wirkt, ihn glücklich macht und schmerzlindernd wirkt. Den Ratten schien es ähnlich zu gehen. Ihr Körper gewöhnte sich an den Zuckerrausch und brauchte immer mehr des Stoffes. Die Tiere wurden regelrecht süchtig nach dem Zucker. Entzog man ihnen kurzzeitig das Zuckerwasser, stürzten sich die Tiere hinterher darauf und hatten innerhalb der …

Ursache von Krankheiten. Ansicht von tibetischen Buddhisten

Ursache von Krankheiten. Ansicht von tibetischen Buddhisten Aus buddhistischer Sicht ist unser Verstand der Schöpfer der Gesundheit und Krankheit. In Wirklichkeit ist er die Quelle all unserer Probleme. Der Verstand hat keine physische Natur. Er ist, buddhistischer Meinung nach, formlos, farblos, geschlechtslos. Seine Natur ist rein, unendlich, allumfassend, so wie die Sonne, die im klaren Himmel scheint. Probleme oder Krankheiten sind mit Wolken zu vergleichen, die die Sonne zudecken. Sowie die Wolken die Sonne vorübergehend blockieren, so sind unsere Krankheiten vorübergehend in der Natur, und deren Ursachen können beseitigt werden. Man kann heutzutage kaum eine Person finden, die mit dem Konzept des Karma nicht vertraut ist (was wörtlich übersetzt Handlung bedeutet). Alle unsere Handlungen sind im Strom des Bewusstseins eingeprägt und haben das Potenzial, einen Sprössling in der Zukunft wachsen zulassen. Diese Handlungen/Taten können sowohl positiv als auch negativ sein. Es wird angenommen, dass die „karmischen Samen“ nie ignoriert werden können. Negative Samen reifen als Versagen und Krankheiten, positive bringen Glück, Gesundheit und Erfolg. Um eine bestehende Krankheit loszuwerden, müssen wir positive Taten in der …

Was ist der Verstand?

Unser Verstand ist ein seltsames und zugleich wunderbares Phänomen, das letztendlich unmöglich ist zu definieren oder zu beschreiben.   Trotz mehrerer Versuche der Menschheit zu bestimmen, was unser Verstand ist, kann kein Bereich der Wissenschaft, sei es Philosophie, Religion, Psychologie oder Physiologie, es genau sagen. Wir können nur versuchen ihn zu beschreiben.   Wir wissen ein wenig, wie er funktioniert.  Wir wissen, dass  der Verstand im Körper etwas mit dem Gehirn und Nervensystem zu tun hat, dass er über psychologische Erfahrungen verfügt, wie Gedächtnis, Gefühle, Wissen, Wahrnehmung und Denken. Diese Phänomene verstehen wir aber nicht ganz… Wir können nicht über unser System von Vorstellungen, sowie über den Verstand gehen und sehen ihn nicht von außen, um über ihn urteilen zu können. Genauso können wir nicht verstehen,   was im Wesentlichen die “Außenwelt“ ist. Weil diese Welt  nur unsere Wahrnehmung der Welt ist, unsere persönliche Erfahrung. Um den Verstand zu verstehen, ist es notwendig das gewöhnliche Vorstellungssystem über den Verstand hinaus zu erweitern. „Wir denken nur,  dass der Verstand Eindrücke und Erfahrungen von außen bekommt,  das ist bereits …

Gekeimte Samen

Nützliche Eigenschaften von gekeimten Samen Wenn wir von Getreide sprechen, wissen wir, dass jede Art von ihnen auf ihre eigene Weise nützlich ist. Genau so die Keimlinge – jeweils auf ihre eigene Art und Weise reich an Vitaminen sind. Dies sollte in Betracht gezogen werden, vor allem, wenn man sie für Verzehr verwenden, nicht nur für die gesunde Ernährung, sondern auch zu therapeutischen Zwecken. Weizen und Roggen Diese Körner enthalten eine große Menge an leicht verdaulicher Zucker – Maltose. Darüber hinaus enthalten sie die Vitamine A, C, E, K und B -Gruppe, Biotin und Ubichinon-10. Es sollte beachtet werden, dass diese Zusammensetzung mit Vitaminen und einem breiten Spektrum von Mineralien ergänzt wird – Calcium, Magnesium, Zink und andere. Die Hülle von Weizen und Roggen besteht aus Ballaststoffen, die sehr wichtig für unseren Körper sind. Weizenkeimlinge helfen beim Stress und neurotischen Zuständen, ihre Inhaltsstoffe beruhigen und verbessern die Arbeit von Gehirn und Herz. Biotin, Ubichinon-10 und Vitamin B verbessern Haut- und Schleimhautzustand, helfen Akne loszuwerden und verlangsamen den Alterungsprozess. Außerdem können Weizen und Roggenkeimlinge das Haarwachstum verbessern. …

Wie lebt man minimalistisch?

Wie lebt man minimalistisch? Leben wie Minimalist – ist nicht das Gleiche wie ein Haus in einem minimalistischen Stil zu haben. Minimalismus ist ein Lebensstil, eine tägliche Veränderung viele unserer Gewohnheiten. Die ersten Schritte: Minimalismus beginnt mit einer Idee. Du musst glauben, dass du Minimalist bist und über materielle Dinge stehst. Beginne mit Kleinigkeiten. Frage dich selbst: Brauche ich das wirklich? Motiviere dich selbst und denke über die Vorteile nach. Zum Beispiel mit wenig Gegenstände in der Wohnung wird das Aufräumen leichter gemacht. Nachdem du dein Wohnraum – dein Zuhause zum Minimum entrümpelt hast, denke darüber nach, was mit all diesen Dingen passieren soll. Du kannst sie auf dem Flohmarkt verkaufen, verschenken oder spenden. Minimalistisches Denken ist ziemlich einfach. Du besitzt nur die Sachen, die du auch wirklich nutzt. Nach dem Motto: „Weniger ist mehr“. Beim Kauf von Klamotten frage dich, ob dieser Kauf dir tatsächlich nützlich sein kann. Wie lange wirst du es gebrauchen? Du wirst eine Menge Geld sparen, wenn du dich nur auf nützliche Käufe konzentrierst. Ordne alle deine Sachen, auch wenn es …

12 einfache Tipps dein Leben zu verbessern

  Auf den ersten Blick mögen die Tipps in diesem Artikel einfach zu erscheinen. Aber wenn du anfängst sie in deinem Leben anzuwenden, wirst du bald feststellen, dass dein Leben sich zum Positiven verändert. Stehe früher auf Je früher du aufstehst, desto mehr Zeit hast du für dich. Diese Zeit kannst du wertvoll nutzen. Verlass deine Komfortzone Fortschritte sind da wo auch Probleme sind. Da wo sie nicht vorhanden sind, bildet sich eine Stagnation. Dein persönliches Wachstum steigt nur dann, indem du lernst in schwierigen Situationen mit Problemen umzugehen und sie zu lösen. Erlerne gesunde Gewohnheiten Tausche schlechte Gewohnheiten gegen gute, das verbessert wesentlich dein Wohlbefinden. Die Wahl liegt bei dir. Lese gute Bücher Gute Bücher zu lesen ist wie mit einem intelligenten Gesprächspartner zu reden. Der Autor stellt in seiner Schöpfung die klügsten Gedanken dar. Es bleibt dir nur übrig sie zu lesen und in deinem Leben anzuwenden. Lerne Fremdsprachen Mit mehreren Sprachkenntnissen sind mehrere Möglichkeiten für dich in dieser Welt offen. Zahlreiche interessante Bücher, Artikel, Filme, die man übersetzen kann. So kannst du …