Alle Artikel mit dem Schlagwort: Heilung

Ursache von Krankheiten. Ansicht von tibetischen Buddhisten

Ursache von Krankheiten. Ansicht von tibetischen Buddhisten Aus buddhistischer Sicht ist unser Verstand der Schöpfer der Gesundheit und Krankheit. In Wirklichkeit ist er die Quelle all unserer Probleme. Der Verstand hat keine physische Natur. Er ist, buddhistischer Meinung nach, formlos, farblos, geschlechtslos. Seine Natur ist rein, unendlich, allumfassend, so wie die Sonne, die im klaren Himmel scheint. Probleme oder Krankheiten sind mit Wolken zu vergleichen, die die Sonne zudecken. Sowie die Wolken die Sonne vorübergehend blockieren, so sind unsere Krankheiten vorübergehend in der Natur, und deren Ursachen können beseitigt werden. Man kann heutzutage kaum eine Person finden, die mit dem Konzept des Karma nicht vertraut ist (was wörtlich übersetzt Handlung bedeutet). Alle unsere Handlungen sind im Strom des Bewusstseins eingeprägt und haben das Potenzial, einen Sprössling in der Zukunft wachsen zulassen. Diese Handlungen/Taten können sowohl positiv als auch negativ sein. Es wird angenommen, dass die „karmischen Samen“ nie ignoriert werden können. Negative Samen reifen als Versagen und Krankheiten, positive bringen Glück, Gesundheit und Erfolg. Um eine bestehende Krankheit loszuwerden, müssen wir positive Taten in der …